24 Stunden Notdienst nach telefonischer Anmeldung Telefon: 02591 / 3322

Die Betreuung von Zuchttieren in der Tierklinik Lüdinghausen

Zuchttauglichkeitsprüfung

Um erfolgreich zu züchten ist die Deckzeitpunktbestimmung der Hündin sehr wichtig. Da eine Hündin meistens nur zwei mal im Jahr läufig wird und während dieser meist etwa 21 Tage nur ca. 90 Stunden befruchtungsfähig ist, steht nur ein sehr einges Zeitfenster zur Verfügung.

Zur Bestimmung dieses Zeitpunkts gibt es moderne sehr ausgereifte Verfahren, die in unsere Klinik routinemäßig durchgeführt werden. Die Ergebnisse stehen sofort zur Verfügung. Dazu gehört die Vaginalzytologie (Scheidenabstrich), die Zervixkontrolle mittels Videoendoskopie, die qualitative und seit kurzem auch die quantitative Progesteronbestimmung in unserem Hause. Mit diesen exakten Ergebnissen haben wir eine sehr hohe Befruchtungsrate auch bei Frischsamenübertragung (künstlicher Besamung).

Die andrologische Untersuchung von Rüden auf die Zeugungsfähigkeit (Potentia coeundi et generandi), Spermaanalyse und evtl. Behandlung von Befruchtungsschwierigkeiten gehören selbstverständlich ebenfalls zur Zuchtbetreuung.

Verlaufskontrollen der Trächtigkeit und Geburtsbegleitung

Verlaufskontrollen der Trächtigkeit (z.B. bei Progesteronmangel oder anderen Gründen von Fruchtresorption) und auf Wunsch Geburtsbegleitung sind bei uns möglich. Ebenfalls auf Wunsch nehmen wir Wurfabnahmen vor.