24 Stunden Notdienst nach telefonischer Anmeldung Telefon: 02591 / 3322

Ultraschall

Die Ultraschalluntersuchung ist ein nicht-invasives Verfahren zur Untersuchung der inneren Organe. In den verschiedenen Fachgebieten stützt sich die Diagnosefindung auf diese Technik. Häufige Anwendung findet die Sonographie z.B. in der Inneren Medizin, Andrologie, Gynäkologie und Geburtshilfe, aber auch in der Chirurgie zur Tumordiagnostik.

Die sonographische Untersuchung erfolgt in der Regel in Rückenlage. Abhängig vom Allgemeinzustand kann auch eine Untersuchung stehend oder sitzend vorgenommen werden. Ihre Anwesenheit ist während der Untersuchung erwünscht, damit sich der Patient bestmöglich entspannt. Als Besitzer können Sie die gesamte Untersuchung verfolgen.

Routinemäßig werden auch Punktionen von Organen (z.B. zur sterilen Uringewinnung) und Veränderungen ultraschallgestützt durchgeführt. Bei der sogenannten Feinnadelaspiration wird mit einer feinen Nadel unter Ultraschallkontrolle Gewebe entnommen. Die Gewebeproben können in unserer Klinik direkt zytologisch beurteilt werden, so dass die Befunde unmittelbar vorliegen.